Here we go again…

Vor knappen 6 Wochen habe ich das 72 Stunden Fasten ja ausprobiert und war direkt begeistert. Natürlich bekommt man am ersten Tag ein wenig Hunger, aber das Wohlfühlgefühl war einfach toll.

Letztes Mal war der Start des Fastens eher spontan gewählt, also nicht ganz so gut vorbereitet, wie man es sich wünscht. Nach einer recht üppigen Mittagsmahlzeit habe ich die 72h Fasten begonnen. Und jetzt kann sich jeder vorstellen: Wenn von oben nix mehr nachkommt und schiebt…

Daher hab ich mich etwas belesen und das Glaubersalz besorgt, damit an Tag 1 dem o.g. Phänomen vorgebeugt werden kann. Außerdem soll dies dazu beitragen, dass das Hungergefühl nicht so stark ausgeprägt ist; wobei das bei mir nie sehr unangenehm war.

Da am Sonntag Mittag die letzte Mahlzeit war, am Abend ein sehr erfolgreicher Toilettenbesuch das Fasten quasi angeboten hat, wird jetzt nach 24h das Salz nachgeschoben, um eine gründliche Rest-EntLeerung zu ermöglichen.

Der Geschmack bei 30gr auf 500ml ist echt noch recht angenehm, auch wenn ich eine Zitrone ausgepresst habe, da ich diese ja eh täglich trinke und den Geschmack sicher etwas verbessert hat.

Dann schauen wir mal, was der osmotische Effekt so im Darm anrichtet. Die Wirkungsweise ist so beschrieben, dass das Salz die Flüssigkeit in den Darm zieht, damit dieser gereinigt wird. Daher ist auch viel Flüssigkeit nach den 500ml Salzlösung nötig. Ansonsten könnte es zu einer Dehydrierung kommen und Kopfschmerz und Schwindel einsetzt.

3 Kommentare

  1. Sascha

    5. Februar 2024 um 15:59 Uhr

    So, 58 Minuten nach dem Beginn der Einnahme vom Salz erstes Rappeln im Bauch mit einem kurzen Hinweis des Darms: “So jetzt nicht mehr weiter vom Klo entfernt aufhalten… geht wohl gleich los…”

  2. Sascha

    6. Februar 2024 um 11:37 Uhr

    So, es sind noch 28h übrig und ich war aufm Rennrad (Zwift) und habe 30 min locker weggeradelt. Fühlte sich großartig an und ich musste mich bremsen, nicht mal voll reinzutreten.

    Erstaunlich, 2 Tage keine Nahrung und doch sind genug Reserven da.

  3. Sascha

    6. Februar 2024 um 20:44 Uhr

    läuft…
    Meine Familie war einkaufen: Weiße Schokolade, Luftschokolade, frische Wurst und Brötchen.
    Danke Euch! Ich halte trotzdem durch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert