running

Es war nun eine Weile ruhig hier im Blog. Das lag zum einen an unserer Fett-Weg-Challange, die sehr erfolgreich verlaufen ist.
Beitrag dazu in der passenden Kategorie.

Frau und Kind machten sich auf den Weg zur Krabbel-Gruppe und mich kitzelte es in den Füßen, und frische Luft tut ja bekanntlich immer gut!

Mein linkes Knie machte letzte Zeit ein paar Probleme: Patella Sehne!
Ich habe eine Bandage verschrieben bekommen, die nun auch endlich da ist, ich habe aber meine Beine ausgiebig gerollt und gedehnt, und es ist in der Tat dadurch schon viel besser geworden. Auch negative Pistols helfen; Ferse auf etwas stellen und dann runter in die Knie, aber halt nur mit einem Bein. Hoch dann wieder mit beiden. #dothenegatives

Lauf war richtig schön, Tempo etwas angezogen, gestartet mit 6:50 und zum Ende raus mit ca 5:20. Fühlte sich mega schön an, die Luft klar und kühl. Wolken sehr dramatisch, aber es blieb trocken!

Fotos gibt es heute, aufgrund der trüben Stimmung vor Ort, in schwarzweiß! Aufgenommen mit dem neuen Xiaomi Mi9 und der Weitwinkel-Linse. Rockt die Kiste!

Fett-Weg-Challenge – Part 2

Rückblick

erstes Metis Training
Fett-Weg-Challange
fix und fertig…

Die erste Fett-Weg-Challenge startete ja mit Beginn dieses Blogs im Jahr 2015 mit diesem Beitrag: 
Woche 1 – Tag 1 – Metis

Mein erstes Metis war die “Hölle” und ich konnte mir kaum vorstellen, wie das weitergehen sollte. Burpees waren der Killer, die Jumps nicht besser. Seit dem ist einige Zeit ins Land gegangen. Nach den ersten drei Monaten hatte ich 12 kg abgenommen und mein Körperfett von 29% auf knapp unter 20% gesenkt. Es ging mir wesentlich besser; auch meine Blutwerte bestätigten das.

Weiterlesen