Kategorieswimming

Mööööp oder doch lieber schwimmen?

Das neue Jahr ist da, und ich habe seit August nichts mehr gepostet.

Also erstmal noch FROHES NEUES JAHR und alles Gute.

Seit Oktober bin ich stolzer Papa eines wunderschönen, kerngesunden Jungen. Das hat mich natürlich total gefesselt, es brachte viel Arbeit mit sich und daher war zwar noch Zeit für Sport, aber nicht viel Zeit für redaktionelle Arbeit am PC. Der Kleine ist einfach so süß, dass man jede Minute einfach das Lächeln genießen möchte.

Ab sofort gibt es wieder regelmäßiger Postings, nicht nur zum Thema Freeletics. Im Februar 2017 hatten drei tollkühle junge Männer ja professionelle Schwimmanweisungen von MaJu-Training bekommen, und es ist nun etwas Zeit ins Land gegangen. Den Sommer habe ich ausgiebig für Schwimmtraining genutzt und wir haben derzeit wieder einige Stunden gebucht, um den Fortschritt zu ermitteln und weiter an Technik und Ausführung zu feilen.

Daher geht es heute Abend auch wieder zum Training ins Molzbergbad. Und das, wo die neue Staffel Pastewka gelauncht wurde. Ich fechte noch einen harten Kampf aus, aber das Training heute Abend geht vor.

Wer aber schon reinschauen möchte: Amazon Prime – Pastewka

 

Faulenzer?

Er schreibt nix, ist er noch da?

Ja, bin noch da. Was mache ich aktuell:
Ich laufe mein Garmin 10km Lauftraining ab, dazu gehe regelmäßig im Freibad schwimmen und einmal die Woche geht es auf’s Rad. Weiterlesen