Schlagwortsaschis

Faulenzer?

Er schreibt nix, ist er noch da?

Ja, bin noch da. Was mache ich aktuell:
Ich laufe mein Garmin 10km Lauftraining ab, dazu gehe regelmäßig im Freibad schwimmen und einmal die Woche geht es auf’s Rad. Weiterlesen

liken und teilen:

Der etwas andere “Triathlon” & viele bunte Eier

nicht wirklich ein triathlon

aber dafür ein schöner Donnerstag Abend. 18:50 Ankunft am Hallenbad in Olpe, schon in Laufkleidung: Heute war nach langer Zeit das erste Laufen geplant. Mein Knieprobleme besserten sich und die neuen Schuhe sollten auch mal eingelaufen werden.
Weiterlesen

liken und teilen:

3x Metis Strength – Real Pain

freeletics-Coach

Die Lauferei hatte etwas meine Beine in Mitleidenschaft gezogen. Daher habe ich das Laufen ein wenig pausieren lassen und die letzten Tage Einzelworkouts gemacht, die nicht so “bein-lastig” gewesen sind.

Kurzen Blick also heute auf mein iPhone: Was sagt der Coach für heute an:
3x Metis in der Strength Variante
(135x Burpee Squad Jumps, Froggers und High-Jumps)
Weiterlesen

liken und teilen:

6.6K Run und Sauna

Erholung

Wir sind umgezogen; und jeden Freitag um 15:00 Uhr sage ich zu mir:
Heute Abend mal ne Runde Sauna nach Lüdenscheid oder Olpe…
Schlussendlich habe ich dann doch meist noch den Flur vorgestrichen und aufgeräumt, so dass es dann zu spät war. Nicht aber heute…

Gehen wir noch laufen?

Benjamin hatte den Sauna-Aufruf nach Olpe gestartet und schlug vor, noch um die Bigge vorher zu laufen. Wir drehten zwei der 3,3km Runden in lockerem Tempo. Steckte mir doch noch das Persephone mit nem heftigen Muskelkater in den Knochen. Die Sauna nachher würde alles richten.

Aufguss geht immer

Wir schafften trotz meiner Bummelrunde den 19:00 Uhr Aufguss noch und der Vitamin-Cocktail mit Blutorange und Limone war genau mein Geschmack. Um 20:00 Uhr gab es Ingwer und Limette. Der 21:00 Uhr Aufguss mit Obstler war dann auch gleich noch ein optisches Highlight. Der restliche Alkohol im Eimer wurde dann noch zu einer kleinen Feuerwalze, die sich die Wand hoch schob und ein stück unter der Decke auf uns zu kroch. Mal was anderes, speziell. Dazwischen wurde noch die Panoramasauna und die Erdsauna besucht: “Wir sind ja nicht zum Spaß hier?!

Fazit

Um 22:30 war dann das Einschlafen nicht mehr wirklich ein Problem. Ich wundere mich aber, wie ich es nach Hause geschafft habe 😀

liken und teilen:

Persephone strength

Running?

Letzte Woche stand noch im Zeichen des Laufens. Das tolle Wetter und die Möglichkeit die Laufskills zu verbessern habe ich einfach genutzt. Den freeletics Coach habe ich da etwas stiefmütterlich behandelt. Sorry for that!

coach

Die Temperaturen fallen weiter und heute waren es nur knapp unter 8°C und daher habe ich mich entschlossen, das Persephone indoor zu absolvieren. Weiterlesen

liken und teilen:

© 2018 saschis.training

Theme von Anders Norén↑ ↑